Große Resonanz zu unserem vierten Kickerturnier!

Als vollen Erfolg dürfen wir unser viertes Kickerturnier in den Räumen der Herner Sparkasse bezeichnen. 40 Teams duellierten sich am 4. März 2018 an den acht Kickertischen für den guten Zweck. Das eingenommene Startgeld kommt der Aktion Schulmaterial für Kinder aus hilfsbedürftigen Familien zu Gute.

„Es sind 4.000 € durch die Startgelder der Teams zusammengekommen“, so Präsident Reiner Doppel. Die Herner Sparkasse stellte nicht nur die Räumlichkeiten zur Verfügung, sondern versorgte die Teilnehmer auch mit einem Mittagessen. Die gute Stimmung und die reibungslose Organisation rundeten den gelungen Kickertag ab.

Einen Eindruck  des Tages versuchen dieses Fotoalbum und diese Story zu vermitteln.

Und hier die Platzierungen:

Hauptrunde
Platz 1 Platz 2 Platz3
Team Potthoff

Christian Mertens + Steffen Vierhaus

Team NWB 2

Mark Liedtke + Martin Herkt

Team THW 3

Fabian + Simon Weber

Trostrunde
Platz 1 Platz 2 Platz 3
Team Sparkasse 1

Thomas Kaminski + Dennis Faber

Team FMP

Marc Falck + Thomas Biedka

Team Sommer

Jürgen Sommer + Hermann Weidenbach

Bei unserem Neujahrsempfang am 27. Januar 2018 durfte unser Club auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken. Als aktueller Präsident zog Reiner Doppel eine erfreuliche Bilanz und benannte zahlreiche Projekte und Notfälle, bei denen unser Club helfen konnte. Einen Großteil der ausgegebenen Spenden erhielten auch im vergangenen Jahr wieder lokale Einrichtungen.

Der wohl wichtigste Gast bei unserem Neujahrsempfang war unser Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda, der sich gerne und mehrfach dazu bereit erklärt hat bei unseren activities „Emscher-Valley-Rallye“ und „Sterne für Herne“ die Schirmherrschaft zu übernehmen. Herr Dudda hat uns außerdem bei der großen Gala zum 100-jährigen Lions-Jubliläum im Herner Kulturzentrum dabei unterstützt, die Lions-Bewegung in der Öffentlichkeit bekannter zu machen. Am Ende führte dies dazu, dass dank zahlreicher Sponsoren die Aktion „Aktiv für Herner Kinder“ zu einem Volltreffer wurde. Die Kinder in 19 Herner Kindergärten freuten sich über Spenden für Spielgeräte in der Höhe von 32.000 Euro!

Aus diesen Gründen wollten wir Herrn Dudda anlässlich des diesjährigen Neujahrsempfangs unsere Anerkennung für sein Engagement auf ganz besondere Weise zum Ausdruck bringen:

unser Oberbürgermeister wurde durch den aus Selm angereisten Distrikt-Governor Dr. Franz-Peter Kreutzkamp mit der Medal of Merit ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung für Lions-Nichtmitglieder. In seiner Dankesrede hob der Oberbürgermeister hervor, dass dank unserer gemeinsamen Anstrengungen einer der Herner Kindergärten vielleicht noch überregional in Fachkreisen bekannt werden wird: “Die großzügige Hilfe hat nicht nur zahlreiche Kinder glücklich gemacht. Die Chancen der Stadt Herne auf eine erfolgreiche Bewerbung für den hochdotierten deutschen Kindergartenpreis sind dadurch auch merklich gestiegen.“

Dass Engagement honoriert wird, erfuhr nicht zuletzt unser Präsident Reiner Doppel selbst. Für seinen unermüdlichen Einsatz erhielt er die Auszeichnung Melvin Jones Fellow aus den Händen des Distrikt Governors Dr. Kreutzkamp. Auf Lob für die vergangenen activities möchten wir uns natürlich nicht ausruhen. Die Vorbereitungen für das Benefiz-Kickerturnier in den Räumen der Herner Sparkasse am 4. März 2018 sind schon in vollem Gange. Weitere Informationen hierzu finden Sie demnächst an dieser Stelle.

  • Der OB bei seiner Dankesrede
  • Der OB bei seiner Dankesrede
  • Der Präsident bei der Laudatio
  • Der Distrikt-Governor bei der Laudatio
  • Distrikt-Governor im Gespräch
  • Der Präsident begrüßt die Gäste
  • Der Präsident blickt auf das vergangene Jahr
  • Launige Musik begleitet den gesamten Abend
  • Der OB bei seiner Dankesrede
  • Lauschendes Auditorium
  • Lauschendes Auditorium
  • Gespräche und Diskussionen
  • Der OB bei seiner Dankesrede
  • Der Präsident blickt auf das vergangene Jahr
  • Ein sichtlich stolzer OB
  • Der Präsident begrüßt die Gäste
  • Auszeichnung des OB durch den Distrikt-Governor

Bereits zum 17. Mal veranstaltet der Förderverein des Lions Clubs Herne Emschertal den Adventmarkt in Eickel. Am Sonntag, 10.12.2017 sind in der Zeit von 11 bis 17 Uhr zahlreiche Stände im Innenhof des Eickel-Centers aufgebaut und ziehen Düfte von Glühwein, Gebäck und anderen Leckereien über den Platz. Für zahlreiche Gäste aus dem gesamten Stadtgebiet gehört der traditionelle Markt am zweiten Advent schon zur festen Einrichtung in der Vorweihnachtszeit.

Bei der Organisation unterstützten erneut zahlreiche Sponsoren aus der örtlichen Kaufmannschaft der Werbegemeinschaft Eickel die Bemühungen der Emschertaler Lions. Die kleinen und großen Besucher können unter anderem das „Abenteuer“ Stockbrot, Lachsspezialitäten, Grillgut, Wein, Lions-Sekt und Weihnachtsbier genießen. Weiterhin präsentieren die „Lionessen“ im Knabberstübchen selbst gebackene Plätzchen, Marmelade und vielfältige Leckereien. Für den auf dem Markt zu erwerbenden Weihnachtströdel suchen die Lions noch weitere Spender. Der Trödel kann vor Ort oder im Vorfeld bei Meister Lieder abgegeben werden.

Auch zahlreiche andere Einrichtungen sorgen für eine weihnachtliche Atmosphäre auf dem beliebten Eickeler Treffpunkt. Für kulinarische Schmankerl wie Wildgulasch (Waidmänner und -frauen des Hegerings Wanne-Eickel), weißer Glühwein (Leo-Club Herne), Crepes (Leo-Club Wanne) zeichnen sich viele ehrenamtliche Hände verantwortlich. Die SPD hat leckere Reibeplätzchen im Angebot, die CDU roten Glühwein und am Stand der Fleischerei Pernak dampft köstliche Gulaschsuppe. Der Curanum-Seniorenstift serviert deftigen Grünkohl. Mit flüssigem Nachtisch runden das Ludwig-Steil-Haus und die Brennerei Eicker & Callen das vielfältigen Köstlichkeiten ab.

Neben dem leiblichen Wohl bieten die Jakobus-Pilger des Eickeler Marien-Hospitals und der Wittekindshof Selbstgebasteltes an. Natürlich steht auch der Nikolaus für Fotos zur Mitnahme mit den kleinen Gästen zur Verfügung. Die „Malteser“ sind mit einer Tombola und der Kinderbetreuung präsent. Für festliche Stimmung sorgen der Kolpingchor St. Marien Eickel, die Jagdhornbläser des Hegerings Wanne-Eickel und die Chorgemeinschaft Concordia.

Vom gesamten Erlös werden folgende Einrichtungen unterstützt: Herner Tafel, Oase, Schuldnerberatung, Palliativstation, Kinderschutzbund, Zeppelinzentrum, Jakobuspilger, Schulklassen, Kindergärten und viele mehr.

 


                  

Zum 8. Mal Sterne für Herne !

Wie bereits in den vergangenen Jahren können Sie auch in diesem Jahr unsere Weihnachtskarten einzeln oder im Dutzend am 2. Advent auf dem kommenden Eickeler Adventmarkt kaufen oder aber in größerer Anzahl bestellen, um Ihren Lieben oder Ihren Geschäftspartnern Frohe Weihnachten zu wünschen.

Mit dem Erlös aus dem Kartenverkauf unserer Aktion Sterne für Herne werden wir wie zuletzt Projekte zur Förderung von sozial benachteiligten Menschen in Herne unterstützen. Sterne für Herne steht auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft unseres Oberbürgermeisters Dr. Frank Dudda.

(siehe auch halloherne und inherne und Westfalenpost)

Der Preis pro Karte beträgt 3,- €, zuzüglich Mehrwertsteuer. Die Edition 2017 stellt sechs verschiedene Kartenvariationen zur Verfügung, die (wie immer) individuell gestaltet werden können. Wenn Sie keine Karten kaufen aber trotzdem unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns auch über eine Spende!

 

 

 

 

Die Strecke für die 4. Emscher-Valley-Rallye steht, die Plaungen sind fast abgeschlossen. Schönes Wetter ist bestellt. Die 4. EVR wird sich sicherlich nicht hinter den ersten dreien verstecken müssen.

Start ist am 9. September 2017 bis um spätestens 12:00 Uhr am Rathausplatz in Herne. Die Tour führt durch das burgen- und schlossreiche Münsterland.

Wir laden Sie nun ganz herzlich ein an unserer Rallye teilzunehmen.

Wie bei jeder Rallye sind die Erlöse wieder bestimmt für die Unterstützung des Ambulanten Kinderhospizdienstes in Recklinghausen.

Detaillierte Informationen zur Rallye (Start, Strecke, Teilnahme-Gebühren) finden Sie hier.

Das Anmeldeformular bekommen Sie hier.

 

Am 9. Juli 2017 haben wir im Möbelhaus Zurbrüggen das erste Herner Bürogolfturnier veranstaltet.

Rund 40 Teilnehmer hatten ihren Spaß an dieser ungewöhnlichen Art Golf zu spielten. Das gesamte Startgeld in Höhe von € 2.000,- kommt vollständig der Herner Oase zu Gute. Die Oase stellt unter anderem bedürftigen Kindern Mittagessen zur Verfügung.

Nach dem Turnier

Gewinner des Bürogolfturniers war unser Clubmitglied Dirk Leutbecher; er qualifizierte sich damit auch für die Teilnahme an der deutschen Bürogolfmeisterschaft in Münster. Zwischen Couchgarnituren und Betten erzielte er mit dem Golfball durch die wenigsten Hindernisberührungen und Schläge das beste Ergebnis. Auch Zurbrüggen-Hausleiter Dirk Melches konnte zum Turnierende zufrieden durchatmen – denn alle Ausstellungsstücke sind unbeschädigt geblieben.

Der Chef des Möbelhauses beim putten