Die Emscher-Valley-Rallye startet in wenigen Tagen.

Wie versprochen folgen nunmehr einige Informationen zur Strecke selbst. Bis 11 Uhr treffen sich die Teilnehmer am Rathaus in Herne und werden dort „empfangen“ (Anfahrt via Westring, dann Behrensstraße in östlicher Richtung fahren und nach etwa 80 Metern, am zweiten Abzweig rechts fahren, also am Rathaus vorbei gleich rechts herein).

Um 12 Uhr geht es von dort als „Corso“ durch Herne zur Zentrale der HCR (Straßenbahn Herne – Castrop-Rauxel GmbH): An der Linde 41 in Herne. Dort gibt es einen Imbiss und die Möglichkeit mal was anderes zu fahren als einen Oldtimer…

Danach wird einzeln, also nicht als Corso, Schloss Nordkirchen in Westfalen angesteuert und vor dort aus geht es dann wieder in Richtung Herne, zur Maschinenhalle im KunstWald  Teutoburgia (www.christofschlaeger.de). Das Roadbook für diese zwei Teilstrecken der Tour (knapp 60 bzw. ca. 45 km) erhalten die Teilnehmer am Rathaus. Knapp ein Dutzend Fahrzeuge haben sich bisher angemeldet, und wir hoffen, es kommen noch einige dazu. Die bisher vertretenen Marken sind: BMW, Mercedes, MG, Porsche, Volkswagen.

Soviel für heute! Die Lions Herne Emschertal freuen sich auf den 10. September.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Zähler

seit dem 1. Januar 2011 waren 520383 Besucher hier