Die rumänischen Lionsfreunde vom Lions-Club Transilvania aus Klausenburg (Cluj-Napoca)
engagieren sich überragend für innerhalb der Ukraine Geflüchtete und deren ukrainischen Helfern in
der ukrainischen Grenzregion zu Rumänien.


Darüber hinaus gewähren sie in einer eigens geschaffenen Durchgangsstation Geflüchteten, die
Klausenburg erreichen, ein warmes Bett und Verpflegung für die ersten Tage.
Der Lions-Club Herne-Emschertal zusammen mit den Clubs aus Herne, Castrop-Rauxel und Herten
unterstützen die rumänischen Lionsfreunde dabei seit März 2022 nach Kräften.
Die Anfang März an der rumänisch-ukrainischen Grenze gestrandeten Geflüchteten, die stunden- und
tagelang an den Grenzen ausharrten, benötigten dringend Trinken, Essen, Medizin und
Hygieneartikel. Die örtlichen Flüchtlingsunterkünfte waren ohne Nachschub, da die
Versorgungsketten in der gesamten Ukraine zu der Zeit gerissen waren.
Die Lionsfreunde aus Klausenburg zögerten nicht, kauften die dringend benötigten Dinge und fuhren
diese mit Ihren privaten PKW über die ukrainische Grenze.
Dieses war natürlich keine Lösung auf Dauer. Zusammen mit den hiesigen Lions-Clubs wurde ein
Transporter organisiert und Ende März an die rumänischen Lionsfreunde übergeben.
Seitdem befindet sich der Transporter im Einsatz zur Versorgung der Geflüchteten auf ukrainischer
Seite der Grenze.

Das neue, gemeinsame Projekt steht unter dem Namen
„Licht und Wärme für die Kinder“
In Anbetracht des nahenden Winters und der immer häufigeren Stromausfälle, verbunden mit der
Notwendigkeit für die Kinder, sich bei Flieger/Raketenalarm in die häufig feuchten und kalten
Luftschutzkeller zu begeben, planen wir die Beschaffung und Lieferung von
– 7 Notstromgeneratoren
– 400 Decken
– Spiele/Brettspiele zum Zeitvertreib während der Alarmzeiten
– „Schuhkarton der Freude“ für jedes Kind
für 3 Schulen mit etwa 300 Kindern in Soltvyno in der ukrainischen Region Transkarpatien.
„Schuhkarton der Freude“:
Die Kartons in Standardgrößen werden in zufälliger Zusammensatzung Süßigkeiten, Buntstifte,
Spielzeug, Wasserfarben, Malbücher, Seife, Zahnbürste und -Pasta und weitere Dinge enthalten.

Wie wohl jeder der Presse entnehmen konnte, haben sich die Russen auf die Zerstörung der Wärme-
und Energieinfrastruktur fixiert.
Die Ukrainer sollen vor der Kälte im Winter aus dem Land flüchten, um im Westen wachsende
Probleme und damit sinkende Unterstützung zu verursachen.
Einen kleinen Beitrag zur Verhinderung des Erfolgs dieses perfiden Plans können wir leisten, indem
wir den LC Transilvania bei seiner Activity „Licht und Wärme für die Kinder“ unterstützen. Wenn die
Kinder mit Licht und Wärme im Winter in der Schule sicher versorgt werden können, ist nicht nur den
Kindern, sondern auch deren Familien geholfen.


Wir halten die Unterstützung der Ukrainer in Ihrem Land für erheblich geeigneter als die
Unterbringung in europäischen Flüchtlingsunterkünften.
Daher unser aktueller Aufruf zur Unterstützung dieser Aktion.
Sie können zum Erfolg mit Ihrer Spende beitragen!
Stichwort „Licht & Wärme“
LIONS FÖRDERVEREIN Herne-Emschertal e.V.
IBAN: DE85 4325 0030 0001 0547 82
Bankinstitut: Herner Sparkasse

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Zähler

seit dem 1. Januar 2011 waren 590613 Besucher hier