Autorenarchiv

Die diesjährige Lions-Silvester-Feier am 29.06.2018 fiel auf einen herrlichen Sommertag. Beim traditionell in die Jahresmitte fallenden Lions-Silvester (Wechsel des Lions-Jahres) verabschiedeten wir feierlich unseren „Alt-Präsidenten“ Reiner Doppel, der noch einmal auf die vergangenen Highlights des Jahres zurückblickte. Hierzu zählten nicht nur die sehr erfolgreichen activities (z.B. Emscher-Valley-Rallye, Advent-Markt, Sterne für Herne, Kickertunier, Grill- und Getränkestand auf dem Herner Gartentag), sondern auch große und kleine clubinterne Anlässe (z.B. Neujahrsempfang, gemeinsame Fahrt nach Alkmaar). Mit all diesen Aktivitäten für den guten Zweck erreichte Reiner Doppel sein selbst gestecktes Ziel – die Stärkung der Freundschaft unter den Clubmitgliedern.

Der Amtswechsel schließlich erfolgte symbolisch durch die Übergabe der Präsidentenkette, die sich der neue Präsident Dirk Plötzke mit großer Freude umhängen ließ.

Zuschauer waren nicht nur die Clubmitglieder und ihre Partner, sondern auch die 16-jährige Anuki aus dem fernen Georgien, die im Rahmen des Programms Lions-Youth-Exchange für zwei Wochen in Herne lebt.

  • Reiner Doppel überträgt sein Amt auf Dirk Plötzke
  • Präsidentenansprache
  • Mareike und Dirk Plötzke (links) neben Angelika und Reiner Doppel (rechts)
  • Ein Geschenk für den scheidenden Präsidenten

 

Bei unserem Neujahrsempfang am 27. Januar 2018 durfte unser Club auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken. Als aktueller Präsident zog Reiner Doppel eine erfreuliche Bilanz und benannte zahlreiche Projekte und Notfälle, bei denen unser Club helfen konnte. Einen Großteil der ausgegebenen Spenden erhielten auch im vergangenen Jahr wieder lokale Einrichtungen.

Der wohl wichtigste Gast bei unserem Neujahrsempfang war unser Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda, der sich gerne und mehrfach dazu bereit erklärt hat bei unseren activities „Emscher-Valley-Rallye“ und „Sterne für Herne“ die Schirmherrschaft zu übernehmen. Herr Dudda hat uns außerdem bei der großen Gala zum 100-jährigen Lions-Jubliläum im Herner Kulturzentrum dabei unterstützt, die Lions-Bewegung in der Öffentlichkeit bekannter zu machen. Am Ende führte dies dazu, dass dank zahlreicher Sponsoren die Aktion „Aktiv für Herner Kinder“ zu einem Volltreffer wurde. Die Kinder in 19 Herner Kindergärten freuten sich über Spenden für Spielgeräte in der Höhe von 32.000 Euro!

Aus diesen Gründen wollten wir Herrn Dudda anlässlich des diesjährigen Neujahrsempfangs unsere Anerkennung für sein Engagement auf ganz besondere Weise zum Ausdruck bringen:

unser Oberbürgermeister wurde durch den aus Selm angereisten Distrikt-Governor Dr. Franz-Peter Kreutzkamp mit der Medal of Merit ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung für Lions-Nichtmitglieder. In seiner Dankesrede hob der Oberbürgermeister hervor, dass dank unserer gemeinsamen Anstrengungen einer der Herner Kindergärten vielleicht noch überregional in Fachkreisen bekannt werden wird: “Die großzügige Hilfe hat nicht nur zahlreiche Kinder glücklich gemacht. Die Chancen der Stadt Herne auf eine erfolgreiche Bewerbung für den hochdotierten deutschen Kindergartenpreis sind dadurch auch merklich gestiegen.“

Dass Engagement honoriert wird, erfuhr nicht zuletzt unser Präsident Reiner Doppel selbst. Für seinen unermüdlichen Einsatz erhielt er die Auszeichnung Melvin Jones Fellow aus den Händen des Distrikt Governors Dr. Kreutzkamp. Auf Lob für die vergangenen activities möchten wir uns natürlich nicht ausruhen. Die Vorbereitungen für das Benefiz-Kickerturnier in den Räumen der Herner Sparkasse am 4. März 2018 sind schon in vollem Gange. Weitere Informationen hierzu finden Sie demnächst an dieser Stelle.

  • Auszeichnung des OB durch den Distrikt-Governor
  • Der Präsident begrüßt die Gäste
  • Der OB bei seiner Dankesrede
  • Launige Musik begleitet den gesamten Abend
  • Der Präsident blickt auf das vergangene Jahr
  • Der OB bei seiner Dankesrede
  • Gespräche und Diskussionen
  • Distrikt-Governor im Gespräch
  • Ein sichtlich stolzer OB
  • Lauschendes Auditorium
  • Der Distrikt-Governor bei der Laudatio
  • Der Präsident begrüßt die Gäste
  • Der Präsident bei der Laudatio
  • Lauschendes Auditorium
  • Der OB bei seiner Dankesrede
  • Der Präsident blickt auf das vergangene Jahr
  • Der OB bei seiner Dankesrede

Zum 8. Mal Sterne für Herne !

Wie bereits in den vergangenen Jahren können Sie auch in diesem Jahr unsere Weihnachtskarten einzeln oder im Dutzend am 2. Advent auf dem kommenden Eickeler Adventmarkt kaufen oder aber in größerer Anzahl bestellen, um Ihren Lieben oder Ihren Geschäftspartnern Frohe Weihnachten zu wünschen.

Mit dem Erlös aus dem Kartenverkauf unserer Aktion Sterne für Herne werden wir wie zuletzt Projekte zur Förderung von sozial benachteiligten Menschen in Herne unterstützen. Sterne für Herne steht auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft unseres Oberbürgermeisters Dr. Frank Dudda.

(siehe auch halloherne und inherne und Westfalenpost)

Der Preis pro Karte beträgt 3,- €, zuzüglich Mehrwertsteuer. Die Edition 2017 stellt sechs verschiedene Kartenvariationen zur Verfügung, die (wie immer) individuell gestaltet werden können. Wenn Sie keine Karten kaufen aber trotzdem unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns auch über eine Spende!

 

 

 

 

Die Strecke für die 4. Emscher-Valley-Rallye steht, die Plaungen sind fast abgeschlossen. Schönes Wetter ist bestellt. Die 4. EVR wird sich sicherlich nicht hinter den ersten dreien verstecken müssen.

Start ist am 9. September 2017 bis um spätestens 12:00 Uhr am Rathausplatz in Herne. Die Tour führt durch das burgen- und schlossreiche Münsterland.

Wir laden Sie nun ganz herzlich ein an unserer Rallye teilzunehmen.

Wie bei jeder Rallye sind die Erlöse wieder bestimmt für die Unterstützung des Ambulanten Kinderhospizdienstes in Recklinghausen.

Detaillierte Informationen zur Rallye (Start, Strecke, Teilnahme-Gebühren) finden Sie hier.

Das Anmeldeformular bekommen Sie hier.

 

Der erste Club-Abend unter der Führung des neuen Präsidenten.

Am 30. Juni (Lions-Silvester) endete das alte Lions-Jahr. Im Rahmen unserer festlichen „Lions-Silvester-Feier“ übergab „Alt“-Präsident Oliver Ebrecht das Amt an seinen Nachfolger Reiner Doppel.

Oliver Ebrecht erinnerte nocheinmal an die Highlights des vergangen Jahrs, zu dem insbesondere der große GALA-Abend zum 100. Jubiläum der weltweiten Lions-Bewegung gehört, bevor er Reiner Doppel die Präsidentenkette umhängte. Reiner Doppel betonte anschließend, dass ihm neben der Clubarbeit auch die Freundschaft unter den Clubmitgliedern und gemeinsame Unternehmungen sehr wichtig sind und er dies während seiner Amtszeit in besonderem Maße im Auge behalten will.

Wir möchten Oliver Ebrecht herzlich danken für das zurückliegende, sehr erfolgreiche und arbeitsreiche Jahr! Dem „Neuen“ wünschen wir viel Kraft, Kreativität und Freude für das kommende Jahr.

Präsident 2016/2017: Oliver Ebrecht (mit Kette)

Präsident 2017/2018: Reiner Doppel (mit Kette)

Gruppenbild Lions-Silvester 2017